Willkommen bei EME-DSL

April, April

Das "EME" in EME-DSL steht für "Erde-Mond-Erde".
Und eine Übertragung für Internetdaten, die den Mond als Reflektor nutzen ist heute noch nicht möglich.
Den Mond als Spiegel zu nutzen wird bereits in der Amteurfunktechnik genutzt und wird nur mit sehr hohen Einspeiseleistungen, die außerhalb der gesetzlichen Grenzwerte für die Datenfunktechnik liegen, erreicht.
Auch die Signalaufzeit würde so ein Vorhaben zum Scheitern verurteilen.
Und zu guter letzt steht der Mond auch nicht den ganzen Tag als Reflektor zur Verfügung und eine DSL-Versorgung wäre nur während der Nachtstunden möglich. Kurz gesagt, Sie haben den Aprilscherz von OTV, ASAMnet und den Amateurfunkern Amberg gefunden und sich daran beteiligt.
Die komplette Auflösung (mit Zahlen, Daten und Fakten) sehen Sie am Sonntag im Magazin auf OTV.

Sollten Sie sich bei uns angemeldet haben, so werden Ihre Informationen NICHT weiterverarbeitet, oder weitergegeben.

Wir bedauern, dass wir Ihnen keine Lösung für eine flächendeckende Versordung anbieten können.
Unser Dank für die Unterstützung bei diesem Aprilscherz 2010 geht an:

  • Die Amateurfunker Amberg für die technischen "Ideen"
  • Herrn Herrmann unseren "Geschäftsführer"
  • ASAMnet e.V. für die technische Unterstützung
  • und nicht zuletzt an OTV, für den sehr gut gemachten Beitrag.

ASAMnet e.V. hat uns versprochen weiterhin nach funktionierenden Lösungen für eine flächendeckende Internetversorgung unseres Landkreises zu suchen.

mit freundlichen Grüßen und nix für unguat
Ihr EME-DSL Team

 


Die Vorstellung von EME-DSL vom 1. April im Magazin auf OTV: